Warung vor unseriösen Makler

Vorsicht vor „angeblichen Makler“ für Spezialobjekte und Projekte Jens Kamphake. Mit gefälschte LOI´s (Letter of Intent) / Interessensbekundungen und Falschaussagen versucht er bei Verkäufern an vertrauliche Unterlagen zu kommen. Bei Investoren behauptet er, direkt am Verkäufer zu sein und ihn persönlich zu kennen, was in unseren Fällen nicht so war. Die Verkäufer kannten ihn gar nicht. Mit schnell wechselnden Wohnorten (zuletzt Düsseldorf, Frankfurt, Düsseldorf, jetzt angeblich Münster (und weitere)) versucht er der Staatsanwaltschaft wegen Unterlagenfälschung, Verstoß gegen AGB´s, Datenschutz und Rufschädigung zu entkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.